LANDURLAUB, UNTERKUNFT
TRADITIONELLES RESTAURANT
ETHNOGRAPHISCHEN CENTER
ENTWICKLUNG VON BILDUNGPROGRAMMEN



Canada do Martelo, nº 24 - Cantinho- São Francisco das Almas - S. Mateus
9700-576 Angra do Heroísmo
Terceira - Azores - Portugal
Telefone: 351 295 642 842
Telemóvel: 962 812 796 / 969 009 191
Fax: 351 295 642 841
Email: quintadomartelo@quintadomartelo.com
GPS - 38º 40' 23.64" N / 27º 16' 06.39" W
Willkommen in der besten Tradition

Kultur und Tradition


Unsere Unterschied in einer Welt mit zunehmend kleinen Unterschied
Home page

Geschichte


Die Quinta do Martelo ("Hammer-Hof"), deren Name auf einen Türklopfer aus dem 18. Jahrhundert zurückzuführen ist, welcher auch heute noch das Haupttor schmückt, liegt 5 km von der Stadt Angra do Heroísmo entfernt, einem von der UNESCO anerkannten Weltkulturerbe. Seinen wirtschaftlichen Höhepunkt erlebte der Besitz in der Zeit des prosperierenden Orangenhandels, als die Zitrusfrüchte hier angebaut und verpackt wurden, um dann in Europa als japanisches Produkt in den Handel zu gelangen.
Später, als diese Wirtschaftsperiode auf den Azoren ihrem Ende entgegen ging, wurden auf dem Gut Keltern installiert für die Herstellung von Wein und von Brandwein aus Mispeln, einer Frucht, die auch heute noch auf dem 90.000 Quadratmeter großen Grundstück im Überfluss vorhanden ist; Seite an Seite mit zahlreichen Orangen- und anderen Obstbäumen.
Umfangreiche Nachforschungen und Studien der gefundenen Spuren führten zum Erhalt von Werkstätten und fast schon in Vergessenheit geratenem traditionellem Handwerk und zur Rekonstruktion von Häusern aus der Anfangszeit der Besiedlung der Azoren.
Ferner wurden Teile des Geländes wieder urbar gemacht und an die biologische Landwirtschaft angepasst und ursprüngliche Haustierarten erhalten, die nun in den verschiedenen Teilen des Hofes genutzt werden.
In der Quinta do Martelo, die von der Azoreanischen Regionalregierung als "Utilidade Turística" ("wertvolle touristische Einrichtung") eingestuft wurde, ist man bestrebt, einen ursprünglichen, ländlichen Bereich Terceiras wieder erstehen zu lassen und zu pflegen, angefangen bei den Bauten und Ziergegenständen, über die Gastronomie, bis hin zu Kleidung, Bräuchen und Festlichkeiten.
Unseren Besuchern bieten wir so die unverfälschte Atmosphäre des Lebens auf einem Gutshof vor fünf Jahrhunderten.
Auf Grund der Vielzahl der Details, kontinuierlich fortschreitender Untersuchungen und der Ausdehnung des Geländes handelt es sich bei der Quinta do Martelo um ein Projekt in permanenter Entwicklung, sodass es nicht einfach ist, in einem kurzen Überblick wie diesem einen tieferen Einblick in den gesamten Komplex zu geben.
Deshalb beschränken wir uns hier darauf, eine Idee von dem Anwesen in seiner Gesamtheit zu vermitteln, und überlassen es unseren Besuchern, selbst auf Entdeckungsreise zu gehen.
FLVPlayer requires JavaScript and the latest Flash player. Get Flash here.